• slide1.jpg
  • slide2.jpg
  • slide3.jpg
  • slide4.jpg
  • slide5.jpg
  • slide6.jpg
  • slide7.jpg
  • slide8.jpg

Keine Aufweichung der Dorschregulierung – Kein Tagfanglimit

Bezugnehmend auf die Sendung zu den Dorschbeständen der Ostsee vom NDR am 05.02.2017 nehmen wir zur aktuellen Entwicklung der Fangbeschränkungen wie folgt Stellung:

Der DAFV setzt sich für den Wiederaufbau des Dorschbestandes in der westlichen Ostsee ein. Daher unterstützt der DAFV die achtwöchige Schonzeit zum Schutz der Laichdorsche. Bereits seit über zehn Jahren verzichten Landesverbände des DAFV auf die Durchführung von Angelveranstaltungen in dieser Zeit.

Die jetzt erteilte Erlaubnis für kleinere Kutter, auch in der Schonzeit in Flachwassergebieten der Ostsee bis zu 20 m Tiefe Dorsche fangen zu dürfen, bedeutet eine Aufweichung des Schutzes der Dorsche. Dadurch verzögert sich der Wiederaufbau des Dorschbestandes. Angesichts der auch vom ICES dargestellten extrem schlechten Bestandsituation des Dorsches ist dies nicht nachvollziehbar.

Die Forderung von Geomar, für zwei Jahre den Fang von Dorschen komplett auszusetzen, mag wissenschaftlich richtig sein, geht aber an der Lebenswirklichkeit der Fischereibetriebe vorbei. Zwei Jahre hält kein Betrieb durch. Der DAFV spricht sich dagegen aus.

Das von der EU-Kommission verfügte Tagfanglimit für Angler lehnt der DAFV ab. Der DAFV hatte sich freiwillig bereit erklärt, die Laichschonzeit für Erwerbsfischer ebenfalls einzuhalten und gleichzeitig über die Erhöhung des Mindestmaßes für Kutterangler die Entnahme von Dorsch aus der Ostsee zu vermindern. Die EU-Kommission hatte dies abgelehnt. Das Tagfanglimit schädigt den Fremdenverkehr an der Küste. Die Schonung der Laichdorsche nützt dem Wiederaufbau des Dorschbestandes mehr als das Tagfanglimit, das im Übrigen sehr viel schwerer zu kontrollieren ist.

Dr. C. Happach-Kasan



AKTUELLES
Nachrichten & Pressemitteilungen
AFZ-Fischwaid
Angeln & Fischen
Termine
Newsletter
DER DAFV
Präsidium & Geschaftsstellen
Landes- und Spezialverbände
Unsere Basis
Verbandsjugend
Satzung
Mitgliedschaften
Gemeinschaftsfischen
Auszeichnungsrichtlinien
Shop
THEMEN & REFERATE
Verschmelzung zum DAFV
Natur- und Umweltschutz
Forschung und Wissenschaft
Tierschutz
Castingsport
Jugend
Meeresangeln
PROJEKTE & AKTIONEN
Fisch des Jahres
Flusslandschaft des Jahres
KONTAKT
Impressum