• slide1.jpg
  • slide2.jpg
  • slide3.jpg
  • slide4.jpg
  • slide5.jpg
  • slide6.jpg
  • slide7.jpg
  • slide8.jpg

Ausschreibung der Flusslandschaft des Jahres 2016/2017

Es ist wieder soweit: Die NaturFreunde Deutschlands (NFD) und der Deutsche Angelfischerverband (DAFV) schreiben die "Flusslandschaft des Jahres“ aus. Die „Flusslandschaft“ wird alle zwei Jahre in einem gemeinsamen Fachbeirat für Gewässerökologie ausgerufen. Erweiterter Schlusstermin für die Bewerbung um die „Flusslandschaft des Jahres 2016/2017“ ist in diesem Jahr der 1. September.
 
Mit der „Flusslandschaft des Jahres“ soll die Bevölkerung auf die ökologische, ökonomische und soziokulturelle Bedeutung der Flüsse und der sie umgebenden Landschaft aufmerksam gemacht werden. Ebenso sollen Maßnahmen zur Erhaltung, zum Schutz und zur Renaturierung von Flusslandschaften und ihrer Lebensgemeinschaften initiiert, Arbeiten zum Wiedererreichen einer hohen Durchgängigkeit unterstützt und naturnahe Wander- und Erholungsgebiete gefördert werden.
 
Ausgewählt wurden bisher die Gottleuba (Sachsen; Flusssystem Elbe), die Ilz (Bayern; Flusssystem Donau), die Havel (Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt; Flusssystem Elbe), die Schwarza (Thüringen; Flusssystem Elbe), die Nette (Rheinland-Pfalz; Flusssystem Rhein), die Emscher (Nordrhein-Westfalen; Flusssystem Rhein), die Helme (Thüringen, Sachsen-Anhalt; Flusssystem Elbe) und die Argen (Baden-Württemberg; Flusssystem Rhein).
 
Die „Flusslandschaft des Jahres“ wird in einem gemeinsamen Schreiben der Spitzen der NFD und des DAFV dem Bundesumweltministerium zur Veröffentlichung in der „Liste der offiziellen Jahresverkündigungen umweltpolitisch relevanter Aktionen“ in Vorschlag gebracht. 
 
Die Unterlagen sind sowohl in Papier- als auch in elektronischer Form an den gemeinsamen Fachbeirat für Gewässerökologie der NFD und des DAFV einzureichen:
 
Deutscher Angelfischerverband e.V.
Weißenseer Weg 110
10369 Berlin
 
oder
 
NaturFreunde Deutschlands e.V.
Warschauer Straße 58a/59a
10243 Berlin
 
Die genauen Kriterien, die bei der Auswahl der „Flusslandschaft des Jahres“ berücksichtigt werden, können HIER abgerufen werden.
 
 
Dr. Christel Happach-Kasan
Präsidentin des Deutschen Angelfischerverbandes e.V.
 
Eckart Kuhlwein
Mitglied des Bundesvorstandes der NaturFreunde Deutschlands e.V.
 


AKTUELLES
Nachrichten & Pressemitteilungen
AFZ-Fischwaid
Angeln & Fischen
Termine
Newsletter
DER DAFV
Präsidium & Geschaftsstellen
Landes- und Spezialverbände
Unsere Basis
Verbandsjugend
Satzung
Mitgliedschaften
Gemeinschaftsfischen
Auszeichnungsrichtlinien
Shop
THEMEN & REFERATE
Verschmelzung zum DAFV
Natur- und Umweltschutz
Forschung und Wissenschaft
Tierschutz
Castingsport
Jugend
Meeresangeln
PROJEKTE & AKTIONEN
Fisch des Jahres
Flusslandschaft des Jahres
KONTAKT
Impressum