Datenschutzhinweis gemäß Art. 13 DSGVO

    1. Allgemeine Hinweise

      Wir der Deutsche Angelfischerverband (Weitere Informationen im Impressum abrufbar) sind der hiesige Webseitenbetreiber (Art. 13 Abs. 1 DSGVO). Genaue Daten sind im Impressum abrufbar. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

      Wenn Sie unseren Webauftritt besuchen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

      Wir erheben, speichern und verwenden die auf Ihre Person bezogenen Daten allein zum Zweck und in dem Umfang, Ihnen die Nutzung der verschiedenen Features unseres Webauftrittes zu ermöglichen.

    2. Pflichtangaben und genaue Beschreibung:

      1. Pflichtangaben
        1. Art der Daten und Personenkreis
          1. Arten der verarbeiteten Daten:

            – Meta-/Kommunikationsdaten (z.B.IP-Adressen).

            – Kontaktdaten (z.B., E-Mail).

            – Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben).

          2. Kategorien der Personen
            Besucher des Webauftrittes

        2. Rechtsgrundlage der Datenerhebung (Art. 13 Abs. 1 c DSGVO)
          1. Besuch der Webseite ohne Eingabe
            Verschiedene Daten werden automatisch beim Besuch der Website erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten und sind notwendig um die Verbindung mit Ihnen herzustellen. Die Erhebung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage des berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten.
          2. Nutzung des Kontaktformulars
            Ihre Daten werden weiterhin dadurch erhoben, dass Sie unser Kontaktformular nutzen. Diese Datenerhebung erfolgt dann aufgrund der Vertragsanbahnung oder des Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO).
          3. Weitergabe an Dritte
            In allen Fällen, in denen ich personenbezogene Daten an Dritte (Firmen) übermittele, fragen ich zuvor nach Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).
          4. Analyseprogramme
            Wir setzen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Analyse und der Optimierung des Onlineangebotes einen Cookie basierten Tracker ein.
        1. Dauer der Speicherung
          Wir speichern Ihre Daten nur für die notwendige Dauer bzw. entsprechend der gesetzlichen Vorgaben aus Art. 17 und 18 DSGVO.
        1. Auskunftsrecht
          Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten ( Art. 13 Abs. 2 b DSGVO). Sie haben weiterhin das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen (Art. 13 Abs. 2 b DSGVO). Weiterhin können sie bei Angaben die aufgrund ihrer Einwilligung erhoben werden diese Einwilligung jederzeit widerrufen (Art. 13 Abs. 2 b DSGVO). Zuletzt steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu (Art. 13 Abs. 2 d DSGVO).
        1. Datenportabilität
          Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist (Art. 20 DSGVO).
        1. Zusammenarbeit mit Auftrags(daten)verarbeitern und Dritten

          Wenn wir Daten gegenüber anderen Personen und/oder Unternehmen z.B. Auftragsverarbeitern oder Dritten

          • offenbaren,
          • sie an diese übermitteln oder
          • ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren,

          erfolgt dies ausschließlich

          • auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist),
          • Sie eingewilligt haben,
          • eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder
          • auf Grundlage meiner berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

          Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, erfolgt die Übermittlung auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

        2. Schutz der Daten von Besuchern der Webseite
          Wir nutzen Sicherheitsschutzmaßnahmen wie HTTPS, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir prüfen meinen Webauftritt regelmäßig auf mögliche Schwachstellen. Trotz dieser Maßnahmen sind wir nicht in der Lage eine Garantie dafür geben, dass auf Daten nicht zugegriffen wird oder dass sie nicht offengelegt, geändert oder infolge der Verletzung meiner Sicherheitsvorkehrungen zerstört werden.

      2. Genaue Beschreibung
        1. Besuch unserer Seite ohne eigene Eingabe
          Verschiedene Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Diese Daten führen wir nicht mit auf Ihre Person bezogenen Daten zusammen. Die Daten bleiben für uns technische Daten ohne Personenbezug.
        2. Daten bei Nutzung des Kontaktformular
          Besucher unseres Webauftrittes, die mit uns Kontakt wollen, bieten wir die Möglichkeit unser Kontaktformular zu verwenden. Dies erfordert die Eingabe personenbezogener Daten, wie z.B. Vor- und Zuname, E-Mail. Diese Eingaben werden nicht veröffentlicht und dienen nur der Kommunikation zwischen uns und Ihnen zum Zwecke der Kontaktaufnahme bzw. zum Zwecke der Übersendung der gewünschten Informationen sowie zum Zwecke der Übersendung von weiteren Informationen.
        3. Cookies
          Auf unserem Internetauftritt verwenden wir aktuell keine Cookies. Bei diesen handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Funktionalität unseres Webauftrittes verbessern. Darüber hinaus können wir mittels Cookies die Nutzung unserer Website auswerten.
          Zumeist sind die von uns verwendeten Cookies so genannte “Session-Cookies” und diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir ordnen diese Cookies jedoch nicht Ihren personenbezogenen Daten zu. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät (unabhängig ob mobil oder nicht) gespeichert, bis Sie die Cookies löschen. Das ermöglicht es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

          Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie
          • über das Setzen von Cookies informiert werden und
          • Cookies nur im Einzelfall erlauben,
          • die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen
          • sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

          Eine Anleitung finden Sie unter anderem hier:

          https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer

          https://support.microsoft.com/de-de/help/260971/description-of-cookies

          https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

          Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gespeichert. Wir haben als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unseres Webauftrittes. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt. „Third-Party-Cookie“ werden Cookies von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten.

        4. Verwendung von Videos

          Diese Webseite nutzt die Youtube, ein Dienst der YouTube LLC, Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA; inklusive der Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos. Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter „Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Webseite eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

          Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

          Auf unserer Website sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Vimeo her. Der Inhalt des Plugins wird von Vimeo direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Vimeo die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie keinen Vimeo-Acoount besitzen oder gerade nicht bei Vimeo eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Vimeo in die USA übermittelt und dort gespeichert.

          Sind Sie bei Vimeo eingeloggt, kann Vimeo den Besuch unserer Website Ihrem Vimeo-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren (wie z.B. Betätigung des Start-Buttons eines Videos), wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Vimeo: http://vimeo.com/privacy

          Wenn Sie nicht möchten, dass Vimeo die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Vimeo-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Vimeo ausloggen.

          Bei Videos von Vimeo, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist das Trackingtool Google Analytics automatisch integriert. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben und welches von unserer Seite nicht beeinflusst werden kann. Google Analytics verwendet für das Tracking sog. „Cookies“, dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Um das Setzen der Google Analytics Tracking Cookies zu verhindern, können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

        5. Google reCAPTCHA
          Auf dieser Webseite verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

        6. Google Maps
          Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung eines Lageplanes. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.
          Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter (https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html).
          Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

    3. Änderung der Datenschutzrichtlinie
      Unser Webauftritt sind dynamisch und wir führen von Zeit zu Zeit neue Funktionen ein. Daher kann es sein, dass neue Informationen erfasst werden müssen. Wenn wir neue persönliche Daten erfassen oder wesentlich ändern, wie wir Ihre Daten verwenden, modifizieren wir selbstverständlich diese Datenschutzrichtlinie benachrichtigen wir Sie und –sofern notwendig –

    4. Datenschutzhinweis für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Verbandsarbeit
      1. Verantwortliche Stelle

      Wir der Deutsche Angelfischerverband sind verantwortliche Stelle. Genaue Daten sind im Impressum abrufbar.

      1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

      Wenn wir im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft im angeschlossenen Angelvereines Tätigkeiten für Ihren Verein bzw. Sie als Mitglied des Vereines erbringen, erheben wir in der Regel folgende Informationen:

      • Anrede, Vorname, Nachname
      • Anschrift; E-Mail-Adresse
      • Telefonnummer

      sowie gegebenenfalls

      • weitere Informationen, die für die Ausgestaltung der Verbandsarbeit für Sie notwendig sind

      Die Verarbeitung der Daten erfolgt,

      • um unseren Pflichten aus der Verbandsarbeit oder aus der Anbahnung der Verbandstätigkeiten sicher zu stellen,
      • zur Korrespondenz mit Ihnen und Dritten
      • ggfl. zur Rechnungsstellung

      und gegebenenfalls

      • zur Information über unsere Dienstleistungen

      Die Datenverarbeitung erfolgt zumeist auf Ihre Anfrage oder die anfrage Ihres Vereines hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO zu den genannten Zwecken für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses erforderlich.

      1. Aufbewahrungsfristen

      Die von ihnen im Rahmen der Anbahnung oder der Durchführung der Verbandsarbeit von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht auf Grund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, Sie haben in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 7 Abs. 1 lit. a DS-GVO eingewilligt.

      1. Externe Dienstleister

      Teilweise bedienen wir uns möglicherweise zukünftig zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister (z.B. für IT-Support, Online-Hosting). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und entsprechend Art. 28 DSGVO beauftragt. Daher sind unsere externen Dienstleister entsprechend den Vorgaben der DSGVO vertraglich an unsere Weisungen gebunden.

      1. Weitergabe von Daten an Dritte

      Soweit es nach Art. 6 Abs. 1 lit b DS-GVO für die Durchführung der Verbandsarbeit für Sie erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

      1. Betroffenenrechte

      Als Betroffener haben Sie uns gegenüber die folgende Rechte:

      • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
      • Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO)
      • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
      • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)
      • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
      • Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
      • Recht auf Widerruf ihrer einmal erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

      Darüber hinaus steht Ihnen ein allgemeines Widerspruchsrecht zu, sofern Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DS-GVO verarbeitet werden.

      Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, kann Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

      Für Ihre Erklärung hinsichtlich aller oben genannten Rechte, bitten wir um eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach oben

Der DAFV e.V.

Deutschlandkarte

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 30 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen insgesamt rund 520.000 Mitglieder organisiert sind.

 

Hauptgeschäftsstelle

Reinhardtstr. 14
10117 Berlin

  • 030 97104379
  • 030 97104389
  • info@dafv.de
  • Berlin, Deutschland

Geschäftsstelle

Siemensstr. 11-13
63071 Offenbach

  • 069 8570695
  • 069 873770
  • info@dafv.de
  • Offenbach, Deutschland