DAFV auf Instagram

Gewässer- und Naturschutz

sMon: Umfrage zur Erfassung von Beobachtungsdaten

Die Jugendgruppe eines Angelvereins bestimmt Fischnährtiere in einem Biotop
Die Jugendgruppe eines Angelvereins bestimmt Fischnährtiere in einem Biotop

Das Deutsche Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig führt derzeit unter dem Projektnamen sMon eine Umfrage zur Erfassung von Beobachtungsdaten durch.

Die Umfrage richtet sich an Personen, die auf freiwilliger Basis in ihrer Freizeit Beobachtungen von Pflanzen oder Tieren sammeln und diese Beobachtungen einer Behörde oder Organisation melden. Menschen aller Erfahrungsstufen werden zur Teilnahme ermutigt, von Anfängern über gelegentliche Sammler bis hin zu sehr erfahrenen Beobachter*innen und Expert*innen. Beim Beantworten der Umfrage gibt es keine richtigen oder falschen Antworten.

 

Diese Umfrage dient dazu, die verschiedenen Erfassungsmethoden von Naturbeobachter*innen in Deutschland zu besser zu verstehen. Ihre Erfahrung wird uns helfen, bessere Auswertungsmöglichkeiten für Biodiversitätstrends zu entwickeln. Wir interessieren uns dafür, wie Menschen Entscheidungen treffen, wenn sie ihre Beobachtungen sammeln und wie sie diese dokumentieren.

Dr. Diana Bowler

Angelnde und deren Vereine nehmen an den Gewässern in Deutschland eine zentrale Rolle im Rahmen der gesetzlichen Hege und Pflege der aquatischen Lebensräume ein. Eine Rückmeldung der Aktivitäten im Rahmen von Beobachtungsdaten durch Anglerinnen und Angler an Gewässern ist aus Sicht des DAFV eine Hilfe diese Rolle zu verdeutlichen und der Wissenschaft wertvolle Daten zu liefern.

Das Ausfüllen dieser Umfrage dauert etwa 15 Minuten.

Umfrage Weblink hier bis zum 16. November 2020:
https://umfrage.uni-leipzig.de/index.php/796935?lang=de

Sollten Sie weitere Fragen zum Inhalt oder Vorgehen bei der Umfrage haben, können Sie sich an:

Dr. Diana Bowler - Deutsches Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig

Puschstr. 4
04103 Leipzig

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.idiv.de/de/smon.html

pdfFlyer: sMon Biodiversitätstrends in Deutschland

Nach oben

Der DAFV e.V.

Deutschlandkarte

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 27 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen insgesamt rund 500.000 Mitglieder organisiert sind.

 

Hauptgeschäftsstelle

Reinhardtstr. 14
10117 Berlin

  • 030 97104379
  • 030 97104389
  • info@dafv.de
  • Berlin, Deutschland

Geschäftsstelle

Ferdinand-Porsche-Str. 2 - Gebäude E
63073 Offenbach

  • 069 8570695
  • 069 873770
  • info@dafv.de
  • Offenbach, Deutschland