Social Media

Deutscher Angelfischerverband e.V. (DAFV) Logo

Am 9. April sind insgesamt 26 Teilnehmer aus 18 Mitgliedsverbänden der Einladung nach Berlin gefolgt. Aal, Dorsch, gemeinschaftliche Projekte und der neue Mitgliedsausweis standen neben anderen Themen auf der Tagesordnung. Auch der Umgang mit der Entwicklung der Freizeitfischerei auf europäischer Ebene (GFP) wurde diskutiert.

 In einer kurzen Präsentation stellt Dr. Stefan Spahn anschaulich dar, wie der DAFV in der EU aufgestellt ist, in welchen Gremien wir vertreten sind und wo unsere Arbeit in den Ausschüssen oder direkt bei der Politik ansetzt.

Als Vorbereitung auf die am 25. Mai in Kraft tretende novellierte Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat Herr Stefan Wagner einen impulsiven Vortrag gehalten. Auch nach angeregtem Austausch und angenehmen Diskussionen war den Teilnehmern der Veranstaltung die Aufmerksamkeit beim Vortrag deutlich anzusehen. Datenschutz geht uns alle nicht erst ab Mai diesen Jahres etwas an.

„Wir haben eine klare Vorstellung, was wir mit der Veranstaltung bezwecken wollen und die Entwicklung bestätigt dies. Wir treffen auf den Geschäftsführerberatungen keine Beschlüsse oder Entscheidungen, aber wir diskutieren aktuelle Themen, tauschen uns aus und nehmen wichtige Erkenntnisse mit für die eigene interne Arbeit. Zudem bieten wir auch immer verbandsspezifische Impulsreferate und Workshops für die Teilnehmer an“, sagt Alexander Seggelke.

Die nächste Tagung der Geschäftsführer findet am 22./23. Oktober 2018 wieder in den Räumlichkeiten des DAFV in Berlin statt.

Kontaktdaten

Bundesgeschäftsstelle

Reinhardtstr. 14
10117 Berlin

 

+49 (0) 30 97104379

info@dafv.de

Berlin, Deutschland

Deutscher Angelfischerverband e.V. (DAFV)

DeutschlandkarteDer Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 25 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen mehr als 500.000 Mitglieder organisiert sind. Der DAFV ist der Dachverband der Angelfischer in Deutschland. Er ist gemeinnützig und anerkannter Naturschutz- und Umweltverband. Der Sitz des Verbandes ist Berlin. Er ist im Vereinsregister unter der Nummer 32480 B beim Amtsgericht Berlin Charlottenburg eingetragen und arbeitet auf Grundlage seiner Satzung.