Social Media

Deutscher Angelfischerverband e.V. (DAFV) Logo

RISE Fly Fishing Film Festival Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg
Foto: Stephan Pramme

Internationaler, größer und die besten Filme der weltweiten Szene, das ist laut eigener Aussage das RISE Fly Fishing Film Festival 2024.  Durch den Zusammenschluss des RISE mit der Fly Fishing Film Tour werden seit diesem Jahr auch Fliegenfischen-Filme der internationalen und US-Fliegenfischen Stars zeigen. Start für das zwölfte und 2024 größte Fliegenfischen Filmfestival weltweit ist bereits Mitte Februar 2024, es endet Mitte März 2024.

Großartig, so wird es und so fühlen wir uns. Durch den Zusammenschluss der F3T – Fly Fishing Film Tour mit dem RISE sind wir nun weltweit führend unter den Festivalveranstaltern von Fliegenfischen-Filmen. Die ersten Trailer werden bald auf der Webseite vom RISE veröffentlicht. Erste Details zu den Veranstaltungsorten und Terminen finden Sie in dieser Pressemitteilung und in Kürze ebenfalls auf www.flyfishingfilmfestival.de

Die Tickets werden dieses Jahr nur auf der RISE-Webseite und an der Abendkasse vor Ort verfügbar sein, der VVK startet im Januar. 2024 werden wir die besten Filme der US-amerikanischen und internationalen Stars sowie lokaler Größen der Fliegenfischen-Szene präsentieren. Freuen Sie sich auf exklusive Premieren und Fliegenfischen-Filme mit unverwechselbaren Landschaften, brillanter Kameraführung, inspirierender Fischerei und einzigartigen Geschichten.

Darunter ein Film über das Marlin Fly Projekt, das im Dezember 2022 im Südwesten der mexikanischen Baja stattfand. Es stellt den Höhepunkt der Zusammenarbeit der ansässigen Community und dem Naturschutz dar. Dafür kam das Costa Pro Team, führende Wissenschaftler, Naturschutzorganisationen und Partner aus der Gemeinde zusammen, um diese Mission gemeinsam mit den lokalen Kapitänen, Guides und der Gemeinde San Carlos zu verfolgen. Im Rahmen des Marlin Fly Project konnten in nur 2 Tagen 15 gestreifte Marlins mit der Fliege gefangen und mit Satellitensendern markiert werden. Das Team erhofft sich durch die gewonnenen Daten der Fische, diese besser und nachhaltiger schützen zu können.

„I´ll Wait here forever“ – Der Fang eines Besonderen Fisches kann wie das Warten bei der Zulassungsstelle sein. Eeland Stribling hatte das Glück, die ganze Welt zu bereisen, um alle Arten von Fischen zu fangen, aber es gibt einen Fisch, bei dem ihm das Glück ausgegangen ist. Verfolgen Sie Eelands Abenteuer in Mexiko, während er lernt, was Warten wirklich bedeutet und sich die Frage stellt, ob er seinen Zielfisch überhaupt noch zu Gesicht bekommen wird.

„Visibility“ - Lael Johnson, Steelhead-Guide, navigiert durch die Gewässer Washingtons und packt dabei die Herausforderungen aus, denen er in seiner Jugend und heute begegnet ist und wie diese Erfahrungen ihn beeinflusst und letztlich gerettet haben. Eine einzigartige Lebensgeschichte, die durch die Fischerei und vor allem das Fliegenfischen geformt wurde.

Pressemitteilung RISE Fly Fishing Film Festival

Termine und weitere Informationen

Kontaktdaten

Bundesgeschäftsstelle

Reinhardtstr. 14
10117 Berlin

 

+49 (0) 30 97104379

info@dafv.de

Berlin, Deutschland

Deutscher Angelfischerverband e.V. (DAFV)

DeutschlandkarteDer Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 25 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen mehr als 500.000 Mitglieder organisiert sind. Der DAFV ist der Dachverband der Angelfischer in Deutschland. Er ist gemeinnützig und anerkannter Naturschutz- und Umweltverband. Der Sitz des Verbandes ist Berlin. Er ist im Vereinsregister unter der Nummer 32480 B beim Amtsgericht Berlin Charlottenburg eingetragen und arbeitet auf Grundlage seiner Satzung.